1505 - now()

Ahnenforschung / Genealogy

Rautendorf / Hofstelle

Viele Orte im Teufelsmoor entstanden im Zuge der Kolonisierung durch Jürgen Christian Findorff. Rautendorf und die umliegenden Orte wurden durch viele meiner Vorfahren besiedelt. Die Familien lebten auf ihren Höfen unter harten Bedingungen und entwässerten die Moore um Torf nach Bremen zu verkaufen.

Willkommen

Diese Seite enthält die gesamten Daten meiner Ahnen­forschung und geht aktuell zurück bis ins Jahr 1505.

Wenn Sie inter­essiert sind an rel­e­van­ten Daten, müssen Sie Kontakt zu mir aufnehmen, ich nehme den Datenschutz sehr ernst und stelle sehr wenig Daten öffentlich zur Verfügung.

Johann Klencke

Der Einsiedler Johann Klencke zog nach dem Tod seiner Frau in ein zusammengebautes, altes Auto im Moor und lebte dort mit seinen Ziegen und einem Hund. Er baute Karussells, erfand laufende Spielzeugpuppen und ließ seiner Kreativität freien Lauf. Bilder und Zeichnungen entstanden, die meist Tiere oder die Natur darstellen und oft mit kritischen Gedichten versehen waren. (Quelle: http://www.klencke.com/johann_klencke_1.htm)